Ein fernes Fernglas

Auf dem Foto ist ein sogenanntes Pinselflitzer-Fernglas abgebildet. Dieses Modell ist sehr praktisch: leicht, in seiner Handhabung absolut unkompliziert und es garantiert eine lupenreine Optik. Auf Bäume kann es mitgenommen werden und es eignet sich dank der für eine perfekte Tarnung hilfreichen Tier- und Pflanzen-Deko hervorragend für Naturbeobachtungen. Das Fernglas funktioniert tadellos und schärft den Blick für die wirklich interessanten Dinge, die es im Leipziger Clara-Zetkin-Park zu sehen gibt.

Morgen wird es vor fast 200 Kindern bei der Lesung in der Grundschule Holzhausen zum Einsatz kommen. Wir stellen die Geschichte von Herrn Pinselflitzer, dem Eichhörnch vor, der dem Paul auf seinem Lieblingsbaum ein kleines Fernglas in die Hand drückt…

Dass wir mit diesem hier auch im Stadtteil Holzhausen u.a. die Sonnenuhr im Clara-Park werden sehr gut sehen können, erklärt sich von selbst. Die Frage wird sein, ob denn auch die vielen Schüler während der Lesung das Fernglas bei uns vorn überhaupt gut erkennen werden. Vielleicht sollten wir 200 weitere einzigartige Versionen basteln, um den Kindern die Möglichkeit dafür zu geben. Da denken wir nochmal genau drüber nach, ein bisschen Zeit haben wir ja noch. Wir sind auf jeden Fall gespannt und freuen uns auf die Buchvorstellung!

Fernglas_Pinselflitzer_1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s