Sonnenzeit

Sie zählt, und zählt, und zählt die heiteren Stunden nur – die Sonnenuhr nahe der Dahlienterrasse im Clara-Zetkin-Park. Diesen Sommer hat sie jede Menge zu tun und uhrwerkelt unentwegt vor sich.

Conny Lachsack und Herr Pinselflitzer standen nur für ein sekundenschnelles Foto zur Verfügung. Im Schatten, auf einer Bank nahmen sie sich dann ein paar Minuten, um beim Verstreichen der Zeit zuzuschauen.

Die gusseiserne Sonnenuhr steht übrigens schon seit 1955 im Clara-Park und wurde 2011 nach Zerstörung erneuert.

Sonnenuhr_Sommer_Paul_in_leipzig

Paul beim Bundesweiten Vorlesetag

Morgen sind wir im Rahmen des 14. Bundesweiten Vorlesetags in der Carl-von-Linné-Grundschule Leipzig und stellen den Kindern Pauls Geschichten vor.

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine wunderbare Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und der Deutschen-Bahn-Stiftung, die seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November stattfindet und in Kindern die Begeisterung für Bücher wecken soll.

Wir hoffen, mit unseren Geschichten einen kleinen Teil beitragen zu können und freuen uns drauf!

Bundesweiter_Vorlesetag_2017_Selfieplakat

 

Herr Pinselflitzer bricht auf ins nächste Abenteuer

Manchmal wird es den Kinderbuchfiguren zu bunt. Dann kommen sie aus ihren Geschichten gehüpft und stehen plötzlich vor einem. „Auf ins nächste Abenteuer!“, ruft Herr Pinselflitzer und springt von der Bank. Er rennt über den Wasserspielplatz im Clara-Zetkin-Park, vorbei an der Sonnenuhr und der Dahlienterrasse. Dann bleibt er kurz stehen und merkt, dass er vor Aufregung die Orientierung verloren hat. Richtung Johannapark muss ich, denkt er, und dann in die Innenstadt.

Er flitzt am Rathaus vorbei und steht schon bald mitten auf dem Augustusplatz. Ein riesiges Gebäude türmt sich vor ihm auf – das City-Hochhaus oder auch Weisheitszahn oder Uniriese genannt. Mit Antennenträger ist es 155,4 Meter hoch und hat 34 Etagen. Der Pinselflitzer steigt in den Fahrstuhl und fährt in die 29. Etage. Ein Treppenhaus gibt es auch mit 746 Treppenstufen. Das darf aber normalerweise nur von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr genutzt werden, wie die nette Frau am Empfang erklärt. Ist nicht schlimm, denkt sich der Pinselflitzer. 😉

In der 31. Etage befindet sich die Aussichtsplattform. Erst mal einen Überblick verschaffen. Und dann rein ins Vergnügen!

Uniriese_Herr_Pinelflitzer_Willkommen_in_Leipzig_Paul

Blick vom Leipziger Uniriesen

So eine Suche nach dem Abenteuer ist ganz schön anstrengend, erst zu später Stunde ist endlich Zeit für einen kleinen Snack. Den holt er sich in Leipzig-Connewitz im kultigen Rewe am Connewitzer Kreuz.

Connewitz_Willkommen_in_Leipzig_Paul

Leipzig-Connewitz

Stadtführungen, Kindererzählungen, Story, Tour, Trip

Aufgewacht! Paul, es geht los!

Im Februar 2017 erscheint „Willkommen in Leipzig, Paul!“, ein Kinderbuch, das auf ungewöhnliche Weise die Stadt Leipzig vorstellt: in einer Mischung aus spannenden Geschichten und Stadtinformationen.

Es ist somit Geschichtenbuch und Kinderstadtführer in einem.

Begleite Paul bei seinen Abenteuern! Lerne mit ihm die liebenswerten, lustigen Figuren wie das Eichhörnchen Herr Pinselflitzer oder die Jutebeutelratte Conny Lachsack sowie die schöne Stadt Leipzig kennen!

Willkommen in Leipzig, Paul!

Bestellen